www.takeapen.org 17/08/2019 17:42:35
  _searchGERMAN
Brief zum Thema „Sicherheitszaun“ an den Außenminister Joseph Fischer "Der Arafat-Zaun" Die Mauer von Den Haag Offizielle Stellungnahme zum Gutachten des Gerichtshofs in Den Haag Der Sicherheitszaun - warum? Doch die Mauer funktioniert Leserbrief Thema „Sicherheitszaun“ Musterbrief Thema „Sicherheitszaun“ Wer trägt die Verantwortung für den israelischen Sicherheitszaun? Zu Arabischen Ängste um Al-Aksa - keine Grundlage DARFUR - Offener Brief Doppelmoral in 'Haaretz'!? Wo bleiben der Aufschrei und die Verurteilung? Ursache und Wirkung nicht vertauschen Leserbrief: "Zu hoher Preis" – in Libanon!? Leserbriefe: Hisbollah/Hamas "Hochhuth würdigt Opferbereitschaft der Alliierten" Krieg der Bilder Leserbrief gegen die Manipulation der Nachrichten über die Vorfälle in Gaza Antisemitische Karikatur in der Sueddeutschen Nicht mit zweierlei Maß messen Mal wieder Manipulation der DPA Leser Der Mord als Rückfall ins Mittelalter Leserbrief: Israel als angebliche Gefahr für den Weltfrieden Israel-kritische Leserbriefe „Kunstwerk“ zur Verherrlichung eines Selbstmordattentäters Leserbrief in der HNA am 04.11.2003 Inkorrekte Darstellungen von Vorgängen im Nahostkonflikt Zu der ZDF- Heute-Redaktion Das aktuelle Stichwort: Antisemitismus" Friedensprozess am Scheideweg Grundsatzdebatte zum Antisemitismus Oder wir? Gerhard, stell Dir vor... Ethnische Säuberung auf palästinensische Art Über den wunderlichen Judenhass der islamischen Welt Die Palästinenser finanzieren? Schlechte Idee! Israels legales Recht auf Selbstverteidigung Christen der arabischen Welt Wer rettet die Christen in den arabischen Ländern? Wie Israel von den Vereinten Nationen diskriminiert und dämonisiert wird Geständnis eines Fatah-Mitglieds wirft neues Licht auf Arafats Terrorfinanzierung Radikale Botschaft, sanft im Ton Die Lügen des Arafat’s Wir sind alle Israelis Und wenn auf dem Kudamm ein Schulbus in die Luft gesprengt wird? Israel weist Kritik des Westens gegen Tötung Jassins zurück Die Kunst des Terrors - der Terror als Kunst "Illegaler Besatzer"? Erzwingt den Frieden!
Click to send this page to a colleague_send_to_a_friendGERMAN
Click to print this page_print_pageGERMAN

„Kunstwerk“ zur Verherrlichung eines Selbstmordattentäters

An den Swedischen Außenminister: über eines „Kunstwerk“ zur Verherrlichung eines Selbstmordattentäters

 

 

An den

Minister für Auswärtige Angelegenheiten
Frau Laila Freivalds
Stockholm
SVERIGE

Fax: 00-46-8-7231176                                                                                  21.1.2004

 

Betr.: „Kunstwerk" zur Verherrlichung eines Selbstmordattentäters

 

Sehr geehrter Minister für Auswärtiges, sehr verehrte Frau Freivalds,

zu meinem Bedauern ist das im Betreff angesprochene „Schneewittchen" kein Kunstwerk sondern ein Mittel zur Anwerbung weiterer Mörder; besonders solche mit Reisepässen sonst neutraler Staaten werden gesucht. Es irren die Schweden, die den wahren Zweck dieses Objekts nicht erkennen.

 

Ihr Museum für Schwedens Altertümer wird als nächstes die öffentliche Hinrichtung eines Unschuldigen inszenieren und als „Kunst" bezeichnen, weil die Excekution in einem Museum stattfindet. Sie sind schockiert? Ich bin es ebenso!

 

Nebenbei gefragt: Warum wurde der Künstler Dimitri Wasserman von der schwedischen Polizei verhaftet als er das Bildnis eines Mörders durch das Bild eines anderen Mörders ersetzte? Macht es einen Unterschied, wer der Ermordete ist?

 

Wer nur einen einzigen Menschen ermordet ist eines „Kunstwerks" nicht wert?

Wieso? Erklären Sie dies bitte öffentlich!

  

Mit allem Ihnen zukommendem Respekt für Sie, Ihr Amt und das schwedische Volk ganz allgemein,

  

(Unterschrift)

 



Copyright © 2001-2010 TAKE-A-PEN. All Rights Reserved. Created by Catom web design | SEO